Zur Navigation

Interessen vertreten – Ideen verkörpern – Initiative vorlebenSeit September 2006 hat Ulrich Scholl Lehraufträge im Fachbereich Wirtschaft der nördlichsten Fachhochschule Deutschlands.

Im Lehrgebiet „Managementtechniken“ vermittelt Ulrich Scholl an der Fachhochschule Flensburg den angehenden  Betriebswirten nicht nur die sozialen und kommunikativen Kompetenzen für einen erfolgreichen Berufsstart, sondern bietet im Zuge von Blockveranstaltungen innerhalb eines Semesters auch einen Überblick zu zielorientierten, planungs-, entscheidungs- und umsetzungsunterstützenden Techniken sowie zu Methoden der strategischen Planung.

Für den Studiengang der Bachelor bietet Ulrich Scholl in seiner Lehrveranstaltung „Kommunikationskompetenz“ eine erkenntnisreiche Auseinandersetzung mit wirkungsvollen Kommunikationsmodellen, sensibilisiert für zielführenden Sprachgebrauch und vertieft dieses mit Übungen zur Moderation und Rollenspielen zur Konfliktbewältigung.

Organisationsentwicklung ist ein Ergänzungsmodul im Rahmen der BWL-Ausbildung im vierten Semester. Hier werden Kenntnisse für die Bewältigung von Veränderungsprozessen vermittelt, die mit Fallstudien und praktischen Übungen sinnvoll ergänzt werden. Die Aufbereitung der Theorie zur Anwendung in der Praxis (Aktionsforschung) stellt den roten Faden der Semesterveranstaltung dar.

Aktuell vermittelt Ulrich Scholl für Studierende der höheren Semester, ebenfalls im Rahmen der Ergänzungsmodule des Fachbereichs Wirtschaft, die Seminarthemen „Verhandlungen vorbereiten und erfolgreich führen“ sowie „Projektmanagement – Grundlagen“.

Interessen vertreten – Ideen verkörpern – Initiative vorleben

 
nach oben